Die Kirchenverwaltung der Pfarrei St. Nikola

Aufgaben

Was ist die Kirchenverwaltung?

Die Kirchenverwaltung ist das Gremium in der Pfarrei, das zusammen mit dem Pfarrer die Kirchenstiftung rechtlich vertritt. Hier lenken die gewählten Kirchenverwaltungsmitglieder zusammen mit dem Pfarrer als Kirchenverwaltungsvorstand aktiv die Geschicke der Pfarrei. Die Kirchenverwaltung wird von den Pfarrgemeindemitgliedern für 6 Jahre gewählt.

Welche Aufgaben hat sie?

Die Aufgaben der Kirchenverwaltung sind in der Kirchenstiftungsordnung genau festgelegt. Sie reichen von der gewissenhaften und sparsamen Verwaltung des Kirchenstiftungsvermögens über die Beschlussfassung des Haushaltsplanes sowie die anschließende Überwachung des beschlossenen Budgets.

Weitere Aufgaben sind zum Beispiel:


Mitglieder der Kirchenverwaltung

Die amtierende Kirchenverwaltung wurde im Jahr 2012 gewählt und amtiert bis zum Jahr 2018. Ihr gehören folgende Personen an:

Eid, Reinhold Fischer, Alfred Grüner, Hans
Pausinger, Helga Reindl, Margit Staudinger, Peter

Kirchenverwaltungsvorstand: Msgr. Thalhammer, Josef
Kirchenpfleger: Eid, Reinhold